Dirndl Frisuren Teil I

Eingetragen bei: Eintrag, Frisuren, Zum Selbermachen | 0

Eine einfache, aber raffinierte Dirndl-Frisur.

Auch für schulterlange Haare geeignet.

DSC_6574

      

DSC_6593

 

DSC_6551

 1. Schritt

Ein Haarband (ähnliche hier) über die offenen Haare auf den Hinterkopf legen und dieses mit zwei Stecknadeln befestigen.

 

 

 

2. Schritt

Anschließend die obere Haarpartie nach oben stecken und im Nacken beliebig viele kleine Zöpfe flechten.

 

 3. Schritt

Mit den vorderen Haaren beginnen und Strähne für Strähne von oben durch das Band ziehen. Dabei aufpassen, dass die kleinen Zöpfe obenauf liegen und somit sichtbar sind.

 4. Schritt

Wenn die Haare in das Haarband geklemmt worden sind, kann man die Frisur, wenn man möchte auch schon so lassen…

 

5. Schritt

Die restlichen Haare alle in das Haarband klemmen und mit Stecknadeln befestigen. (Für Blondies gibt es beim dm-Drogeriemarkt sehr dezente matte helle Stecknadeln). Nachdem alles festgesteckt ist, ordentlich mit Haarspray fixieren (hier ist das „John Frieda-Regenschirm-Haarspray“ sehr zu empfehlen, da es auch einen ganzen anstrengenden Volksfest-Tag übersteht 😉 )

 

Das Ergebnis sieht dann in etwas so aus:

Hinterlasse einen Kommentar